Übersicht

Barbara Wolter

Barbara Wolter: Gedanken zum Muttertag

Am 9.5. findet in diesem Jahr der Muttertag statt, ein Datum, das die Herzen aller Florist:innen höher schlagen lässt und zugleich – zumindest einmal im Jahr – die Familienarbeit der Mutter wertschätzt. Hoffentlich!!! Gerade in den letzten Monaten haben Mütter…

Barbara Wolter: Wie klappt es mit dem Impftermin???

Allen, die sich mit Astra Zeneca impfen lassen wollten und über 60 Jahre jung sind, waren Impftermine auch über Ostern versprochen – und eingehalten worden, es sei denn, man lebt im Kreis Kleve. Wann immer wir versuchten, sei es über…

Barbara Wolter: Schule in Zeiten der Pandemie

Die SPD hat eine große Onlineveranstaltung zum Thema: Schule aktuell mit allen interessierten Schüler:innen, Elternvertreter:innen und Lehrer:innen durchgeführt. Ein wichtiges Thema waren die Chancen auf angemessene Unterrichtsangebote in Zeiten der Pandemie. Die Schüler:innen und Eltern waren inbesondere besorgt über die…

Barbara Wolter: Verkehrskonzept Neufeld

Zeitgleich starteten die Initiativen zur Errichtung eines Spielplatzes in Neufeld, die die SPD seit diesem Zeitpunkt unterstützt und die Bemühungen um eine Verbesserung der Verkehrssituation an der Neufelderstraße. Die Arbeiten für den Spielplatz haben begonnen, und in der letzten Sitzung…

Barbara Wolter: Die Entdeckung der Langsamkeit

„Die Entdeckung der Langsamkeit“, so lautet die Überschrift eines Artikels aus der Wochenzeitschrift „Die Zeit“ vom 7.1.2021 Hier listen die Autoren auf, in welchen Bundesländern die Impfkampagne am relativ besten läuft, und welches Bundesland die in diesem Fall ungeliebte rote…

Barbara Wolter: Katalin Karirkó

Eine ungewöhnliche Frau, die an den Nutzen ihrer wissenschaftliche Forschung glaubt Ihr Leben verlief nie geradlinig, immer wieder musste sie Entscheidungen treffen, die einen radikalen Wandel erforderten – aber sie hat es immer getan und nie bereut. Sie stammt aus…

Barbara Wolter: 8. März: internationaler Frauentag

Der für die Gleichstellung der Frauen in der Gesellschaft so wichtige Termin könnte in der Diskussion um die richtige Strategie in Coronazeiten untergehen, das darf nicht geschehen. Gerade müssen Frauen nicht nur die Doppelbelastung von Beruf und Familie stemmen, sondern…

Barbara Wolter: Neue Landesbauordnung ist hoch umstritten

Ein neue Landesbauordnung ist hoch umstritten aber nicht nur die SPD kritisiert, sondern auch die Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung der CDU Claudia Middendorf Die NRW – Bauministerin Scharrenbach (CDU) wird von der SPD im Landtag für einen Teilbereich der…

Barbara Wolter: Das Ökodorf Rheurdt

Wir sind eine Gemeinde, die das Wort Öko für unser Dorf in Anspruch nimmt, und sicher fällt uns allen in diesem Zusammenhang die Landwirtschaft ein. Bei uns gibt es noch landwirtschaftliche Betriebe und deren Existenz möchten wir einerseits sichern, andererseits…

Barbara Wolter: Informationsveranstaltung zum Thema Bauleitplanung

Am 19.1.2021 hat die Verwaltung allen interessierten Ratsmitgliedern eine Informationsveranstaltung zum Thema Bauleitplanung eingeladen, die auf Grund der bestehenden Pandemie in digitaler Form stattfinden musste. Ich muss gestehen, dass mich der Umfang der nötigen Arbeitsschritte, die in zeitlicher Abfolge erfolgen…

Barbara Wolter: Was treibt die Querdenker an???

Wenn man den Parolen Glauben schenken darf, mit denen die Querdenker immer wieder – meist ohne Einhaltung der aktuell gültigen Hygienevorschriften durch diverse Städte zogen, waren bzw. sind sie der Meinung, Corona sei eine Erfindung der Regierenden, um die Rechte…

Barbara Wolter: Faktenpapier Arbeitsschutzkontrollgesetz: Verlässlicher Arbeitsschutz – auch in der Fleischwirtschaft

Nach den Coronaausbrüchen in mehreren deutschen Großschlachtereien waren sich alle Regierungsmitglieder einig, dem muss ein Riegel vorgeschoben werden. Arbeit darf nicht krank machen und menschenwürdige Arbeitsbedingungen sowie eine angemessene Unterbringung von Arbeitskräften aus dem Ausland müssen zum gesicherten Standard werden.

Barbara Wolter: Errare sarrazinum est

Die SPD musste lange darf kämpfen, ihr Parteimitglied Sarrazin aus den Reihen der Genoss:innen zu entfernen. Seine Thesen zur Gefährdung der BRD durch Migranten, seine Aussagen zur geringeren Denkfähigkeit von Türk:innen und andere absolut unwürdige Statements führten zum Parteiausschluss. Ob…

Barbara Wolter: Das schlechte Gedächtnis der CDU

Als die Schlachthöfe – z.B. Tönnies – sich als wahre Virenschleudern erwiesen und es in ganzen Regionen eine deutliche Verschärfung der Coronaregeln gab, da waren sich alle in der Bundesregierung einig. Keine Subunternehmen mehr in Schlachthofbetrieben. Alle dort arbeitenden Menschen…