Die SPD in Rheurdt

01.07.2017 in Ratsfraktion

Ausschuss für Gemeindeentwicklung und Ökologie

 

1. Folgebericht der SPD-Fraktion zu den Sitzungen des Ausschusses für Gemeindeentwicklung und Ökologie vom 30.03. und 18.05.2017

Anmerkung: Im Anhang zu den aktuellen Tagesordnungspunkten wird auch die Weiterentwicklung wichtiger, vorausgehender TOP behandelt, soweit sie nicht in folgenden Sitzungstagesordnungen erneut erscheinen.

 

30.06.2017 in Ortsverein

2. Rheurdtter SPD-Motorradtour

 

Hier ein kurzer Bericht zu der 2. Rheurdter SPD – Motorradtour.

Zur 2. Bikertour starteten dann um 9.45 sechs Motorräder und eine Vespa.

Die Fahrweise wurde den Witterungsbedingungen und dem "schwächsten Glied der beteiligten Motorräder" angepasst, daher fuhren die Teilnehmer in einer ruhigen Gangart. Es führt zu weit, alle Orte aufzuzählen, durch die diese Tour führte, doch die sehenswertesten Streckenabschnitte sollen hier doch erwähnt werden:

- Venloer Heide

- Schloss Wissen

- Xanten Wardt

- Grieth

- Emmericher Brücke und

- Schloss Moyland

Petrus hatte wohl Sympathie für die so diszipliniert fahrende Gruppe, und so konnten alle am Segelhafen in Xanten Warth eine Pause bei trockenem Wetter einlegen.

Um 15.00 Uhr verabschiedeten sich die Teilnehmer dann in Rheurdt vom Organisator der Tour , Georg Hennig.

Das einhellige Fazit war: Das machen wir noch einmal!

 

12.06.2017 in Ortsverein

Tagesbusfahrt der SPD-Rheurdt zur Dom- und Kaiserstadt Fritzlar

 

Für diese von Christel und Karl Heinz Raupach (SPD-Rheurdt) organisierte Entdeckungsreise war schon ein doppelstöckiger Bus erforderlich, denn es waren letztlich 70 Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer, die diesen weitestgehend für sie unbekannten Ort kennen lernen wollten. Auch der Wettergott zeigte sich von seiner besten Seite und schenkte uns einen sonnenreichen Tag. Im Zentrum der Stadt, wo uns nicht nur die tolle Pracht der althergebrachten Fachwerkbauten, sondern auch der Wochenmarkt und eine Blasmusikkapelle empfing, hat wohl bei den meisten Mitreisenden bleibenden Eindruck und ein Gefühl zwischen Staunen und Begeisterung hinterlassen. Ausgerüstet mit einem informativen Stadtplan hatte jede/r Zeit und Gelegenheit Fritzlars vielfältige Bauwerke mit einer Stadtmauer, die gespickt mit 10 gut erhaltenen Türmen sehenswert ist, sowie den Dom innen und außen zu besichtigen.

 

03.06.2017 in Veranstaltungen

Bikertour

 

Angebot einer Bikertour

Liebe Genossinnen und Genossen,

der OV Rheurdt stellt immer wieder die Hobbys seiner Mitglieder vor und bietet so kurzweilige Aktionen an: Diesmal ist eine geführte Motorradtour mit dem Mitglied Georg Hennig in Planung.

 

03.06.2017 in Ortsverein

Nachruf

 

Mit großer Trauer müssen wir von unserem langjährigen Mitglied Hans Hohnen Abschied nehmen, der am 17.5.2017 verstorben ist. Er hat der SPD über 20 Jahre lang die Treue gehalten. Wir danken unserem Genossen für den langen gemeinsamen Weg, der für ihn nun leider ein Ende hat.
Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Barbara Wolter / Vorsitzende

 

03.06.2017 in Kommunalpolitik

Oermter Berg: Fraktionen kritisieren Landrat Spreen

 
Das Angebot, den Vertrag über die Trägerschaft für das Naherholungsgebiet zu kündigen, sorgt für Ärger. Von Peter Gottschlich / RP-Online Moers
Siehe Link:
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moers/oermter-berg-fraktionen-kritisieren-landrat-spreen-aid-1.6858196
 

22.04.2017 in Unterbezirk

Robin Hood aus NRW? - Der NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans zu Gast in Kleve

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

niemand denkt gern über die Situation nach, dass er/sie oder ein Familienmitglied plötzlich in einer Situation ist, in der diese Fragen von Bedeutung sind. Ganz sicher sind dann alle Betroffenen im emotionalen Ausnahmezustand. Daher ist es sinnvoll, sich frühzeitig zu informieren und alle Vorkehrungen zu treffen, die dann von Bedeutung sind. Deshalb möchten wir interessierte Menschen auf diese Veranstaltung hinweisen.

 

SPD Rheurdt

 

 

 

 

05.03.2017 in Schule und Bildung

Die neue Grundschule in Rheurdt

 

Gestern, bei Tag der offenen Tür der Grundschule in Rheurdt, trafen sich Mitglieder der SPD vor Ort, um das Ergebnis des Umbaus zu begutachten.

 

05.03.2017 in Veranstaltungen

Aktivitäten im April der SPD-Rheurdt

 

Sekt-Frühstück bei der SPD-Rheurdt

Das traditionelle Frühstück fand am 23.04.2017 um 9:30 Uhr in den Räumlichkeiten des AWO-Bahnhofs im Ortsteil Rheurdt statt. Wir freuten uns als Gast Norbert Killewald begrüßen zu können.

Bilder von der Veranstaltung folgen in Kürze unter Archiv/Bilder

 

05.03.2017 in Ortsverein

Mitgliederversammlung am 2.3.2017

 

Bericht Mitgliederversammlung am 2.3.2017 im AWO Bahnhof Rheurdt

 

03.03.2017 in Ortsverein

Kassenbericht 2017

 

Einnahmen

Beitrag......................................................469,73 €
Mandatsträgerbeiträge..........................8.450,60 €
Einnahme aus sonstigen Vermögen..........11,44 €
Einnahmen aus Veranstaltungen..........2.494,00 €
Zuschüsse von Gliederungen..................699,27 €
Beitrag durchlaufend................................120,00 €

SUMME..............................................12.245,04 €

 

Ausgaben

Laufender Geschäftsbertrieb.................1.552,12 €
Allgemeine politische Arbeit..................5.837,34 €
Zuschüsse an Gliederungen.................4.128,19 €
Sonstige Ausgaben...............................1.885,65 €
Beitrag durchlaufend................................117,24 €

SUMME...............................................13.520,54 €

 

02.03.2017 in Ratsfraktion

Bericht der SPD-Fraktion zur Sitzung des Ausschusses für Gemeindeentwicklung und Ökologie vom 16.02.2017

 

TOP 6:            10. Änderung des Bebauungsplanes 1, Meistersweg, An Deckers Nord

Der Bebauungsplan wurde mit den enthaltenen Festsetzungen in der heute bereinigten Fassung als Satzung - einstimmig - beschlossen. (Der Flächennutzungsplan wird dem Bebauungsplan angepasst.)

 

Für Sie in Berlin

Barbara Hendricks

 

Aktuelle Nachrichten

SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles kritisiert das Gegeneinander der Jamaika-Parteien. Und sie erklärt, was die SPD-Fraktion tun muss, um die Menschen wieder besser zu erreichen. Interview mit Andrea Nahles von der Funke Mediengruppe auf spdfraktion.de

Bundeskanzlerin Merkel und FDP-Chef Lindner haben zur Digitalisierung Deutschlands in den letzten Monaten große Ankündigungen gemacht. Davon ist bei den "Jamaika"-Sondierungen wenig zu sehen, kritisiert Lars Klingbeil, netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Mit "Trippelschritten" könne Deutschland seinen gewaltigen Rückstand nicht aufholen. "Im Bereich Digitalisierung wagt Jamaika keinen großen Wurf. Das Zukunftsthema Nummer eins wird wie ein Randthema behandelt.

 

WebSozis

Websozis Soziserver - Hosting von Sozis für Sozis
 

Counter

Besucher:226071
Heute:7
Online:1