Die SPD in Rheurdt

Herzlich willkommen bei der SPD Rheurdt


Barbara Wolter

Liebe Rheurdter Bürgerinnen und Bürger

 

Die SPD hat einen Vorstand, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Ihre Anregungen und Wünsche in der politischen Arbeit zu vertreten.

Barbara Wolter, als Vorsitzende, bin ich die Ansprechpartnerin für Sie. Wir hoffen, dass es uns gelingen wird die politische Arbeit -  vor allen Dingen in den Bereichen Schul und Dorfentwicklung - nicht zuletzt mit Hilfe Ihrer Anregungen - entscheidend voranbringen zu können. Wir freuen uns auf die gemeinsame Aufgabe.

Ihre Barbara Wolter / Vorsitzende SPD-Rheurdt

 

 
 

13.01.2018 in Topartikel Wahlen

Liebe Besucher/Besucherinnen dieser Web-Seite

 

Darüber diskutieren wir in der Partei.

Wenn Sie möchten, können sie sich zu den Vorschlägen inhaltlich äußern. Ihre Anregungen nehmen wir gern in unsere Diskussion mit auf.

 

13.01.2018 in Unterbezirk

UB Vorstandssitzung am 12.01.2018

 

Nachrichten vom Unterbezirk

Gestern tagte der erweiterte Unterbezirksvorstand und selbstverständlich wurde in diesem Gremium auch leidenschaftlich und lange über das vorliegende Sondierungspapier beraten.

Am Ende der Diskussion wurde vereinbart, das gesamte Papier noch einmal genau zu studieren, um dann am kommenden Samstag auf dem Unterbezirksparteitag zu einer vorläufigen Einschätzung zu kommen.

Der Prozeß der Meinungsbildung in der Partei ist also in vollem Gang und wir laden alle Mitglieder ein, sich am Samstag in Kevelaer an der Diskussion zu beteiligen.

 

22.12.2017 in Allgemein

Weihnachtsgrüße

 

Liebe Rheurdter,

allen Menschen in unserer gemeinde wünschen wir ein friedliches Weihnachtsfest, wo immer und mit welchen Menschen Sie dies feiern.

Dass Frieden kein Gut ist, welches vom Himmel fällt, haben wir im letzten Jahr deutlicher als sonst erkennen müssen.

daher hoffen wir für uns alle, dass es uns gelingt, in unserem Nahbereich das kommende Jahr harmonisch zu gestalten, mit vielen schönen Erlebnissen und all die Ereignisse, die uns belasten, eine glückliche Wendung finden.

Dies wünschet Ihnen allen die SPD Rheurdt

 

16.10.2017 in Ortsverein

Oermterberg

 

Hurra, der Berg bleibt - und die Finanzierung auch

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

was wir im Rahmen unseres Brückentages nur hoffen konnten ist jetzt eingetreten. Der Landrat hat sich von seinem Vorhaben, aus der Finanzierung der Freizeiteinrichtung auszusteigen, ganz offiziell verabschiedet.

Wir möchten dennoch - auch um weiteren unangenehmen Überraschungen auf diesem Gebiet vorzubeugen - die Unterschriftenlisten in den Geschäften noch ausliegen lassen, weil die Reaktion gezeigt hat, dass es den Bürgern nicht egal ist, ob der Berg bleibt oder der ungeordneten "Zwangsrenaturierung" anheim fällt. Daher bitten wir Sie, falls Sie noch nicht unterschrieben haben, dies bis zum Ende des Monats zu tun, wir werden die Listen dann im Kreistag übergeben lassen. Herr Spreen wird das dann hoffentlich auch dauerhaft berücksichtigen.

Wir bedanken uns ausdrücklich bei allen Menschen, die uns in dieser Angelegenheit unterstützt haben.

Die SPD Rheurdt

 

16.10.2017 in Ortsverein

Bürgerpreis

 

Liebe Rheurdter Bürgerinnen und Bürger,

es soll eine Tradition der SPD werden, jedes Jahr einen Bürgerpreis für besonderes gesellschaftliches Engagement auszuloben. Wir haben schon einige Vorschläge gesammelt, sind aber nicht sicher, ob allen Menschen in Rheurdt dieser Preis noch im Gedächtnis ist. Daher bitte wir um weitere Vorschläge, welche Gruppe oder Einzelperson wir in diesem Jahr besonders loben und mit einem Preisgeld auszeichnen sollen. Rückmeldungen müssen bis spätestens zum 15.11. 2017 erfolgt sein, damit wir alle weiteren Details klären können.

 

13.10.2017 in Kreistagsfraktion

Pressemitteilung SPD-Kreistagsfraktion

 

SPD-Kreistagsfraktion freut sich: Oermter Berg ist gesichert!
SPD-Kreistagsfraktion freut sich, dass der Landrat des Kreises Kleve, Wolfgang Spreen (CDU), seine Bestrebungen, aus dem Vertrag mit den Gemeinden Issum und Rheurdt zur Trägerschaft des Freizeitgeländes Oermter Berg auszusteigen, nun endlich aufgegeben hat.
 

 

09.10.2017 in Ortsverein

Sektfrühstück der SPD im AWO Bahnhof Rheurdt

 

Am 12.11.2017 findet im AWO Bahnhof Rheurdt das traditionelle Sektfrühstück der SPD statt.

In zwangloser Atmosphäre können alle, die sich vorher angemeldet haben, ab 9.30 mit uns frühstücken. Gerne beantworten wir auch Fragen zur aktuellen politischen Situation im Ort und im Land, wenn sie als Gäste das möchten.

Der Kostenbeitrag liegt bei 5 Euro.

Um angemessen planen zu können ist es nötig, dass sie sich vorher bei H. Bergner Tel. 02845 6258  oder G. Patelka 02845 6852      anmelden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

07.09.2017 in Kommunalpolitik

Sektfrühstück der SPD im AWO Bahnhof Rheurdt

 

 

Auch in Zeiten des Wahlkampfes möchten wir an der Tradition des zwanglosen Sektfrühstücks der SPD festhalten. Wir laden daher alle Bürgerinnen und Bürger ein, am Sonntag, den 17.09.2017 ab 9.30 Uhr mit uns im AWO-Bahnhof zu frühstücken. In zwangloser Atmosphäre können sie es sich schmecken lassen, miteinander reden oder auch den Vertretern der Partei Fragen stellen.
Der Kostenbeitrag beträgt 5.00 Euro pro Person.

Damit wir einen Überblick über die Teilnehmerzahl haben bitten wir um eine Anmeldung bis zum 15.9.2017. Ansprechpartnerin: Heike Bergner 02845/6258

 

04.09.2017 in Kommunalpolitik

Barbara Hendricks informiert sich über die Situation in Schaephuysen

 

Am Samstag besuchten Barbara Hendricks und Norbert Killewald den Ortsteil Schaephuysen, um sich über die aktuellen Entwicklungen vor Ort informieren zu lassen, aber vor allen Dingen auch, um den Aktiven des Ortes zur Erringung der Goldmedaille im Wettbewerb: "Unser Dorf hat Zukunft" zu gratulieren und für ihr vorbildliches Engagement zu danken.

 

28.08.2017 in Kommunalpolitik

"unser Berg"

 

Unverhofft ist "unser Berg" in die Schlagzeilen geraten, weil der Landrat nicht länger 60% der Betriebskosten zahlen will.

Unter dieser Adresse: unseroermterberg finden Sie die Facebookseite, die eigens errichtet worden ist, um allen Interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu geben, sich in dieser Sache zu Wort zu melden. Sie werden eine parteipolitisch neutrale Seite finden, denn uns ist die Freizeiteinrichtung zu wichtig, um sie ggf. durch die "Vereinnahmung" durch eine politische Richtung zu gefährden. Also: Bürger, die ihr unseren Berg erhalten wollt, meldet euch zu Wort"!!!

Danke für das bürgerlichen Engagement sagt die SPD

 

28.08.2017 in Kommunalpolitik

Die Ministerin kommt

 

Barbara Hendricks kommt am 2.9. nach Rheurdt.

 

26.08.2017 in Allgemein

Ehepaar Fronhoffs feiert die Goldene Hochzeit

 

siehe hierzu Link der RP-Online vom 23.08.2017:
Ehepaar Fronhoffs feierte die Goldene Hochzeit

 

Für Sie in Berlin

Barbara Hendricks

 

Aktuelle Nachrichten

Die SPD-Bundestagsfraktion kritisiert die Ankündigung der USA, rund die Hälfte ihrer Zahlung an das Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) einzufrieren. "Die amerikanische Regierung hat heute angekündigt, rund die Hälfte ihrer Zahlungen in Höhe von 65 Millionen Dollar an das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) einzufrieren und lediglich 60 Millionen Euro

Die heutige Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat einmal mehr gezeigt, dass die Grundsteuer reformiert werden muss. Die Politik ist zum Handeln aufgefordert. Mit dem Reformvorschlag des Bundesrates liegt ein gangbares Modell auf dem Tisch. "Die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat uns in der Ansicht bestärkt, dass wir um eine Reform der Grundsteuer nicht umhinkommen.

 

WebSozis

Websozis Soziserver - Hosting von Sozis für Sozis
 

Counter

Besucher:226071
Heute:21
Online:1